FAQ

Du hast Fragen zu Flinkster? Dann bist du hier richtig. In unseren FAQ haben wir dir die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengestellt. Klicke dich hierfür einfach durch die verschiedenen Themen.

Nicht fündig geworden? Dann nutze unseren Self Service am Ende der Seite und suche gezielt nach deinem Anliegen oder nimm Kontakt mit unserem Kundenservice auf. 

Für die Nutzung von Flinkster ist eine einmalige Registrierung und die anschließende Freischaltung (digitale Führerscheinkontrolle) nötig. Die Freischaltung kannst du bequem von Zuhause aus oder unterwegs per Videochat durchführen. Halte hierfür bitte deinen Führerschein, Personalausweis und – falls vorhanden – deine BahnCard bereit. Die Zugangsdaten zum Videochat erhältst du nach der Registrierung per E-Mail. 

Vorausgesetzt deine Bonitätsprüfung war positiv, wird dein Account im Anschluss der digitalen Führerscheinkontrolle sofort freigegeben und du kannst direkt buchen.  

Hier gelangst du direkt zur Registrierung

Zum Bestätigen deiner Identität und Fahrerlaubnis prüfen wir deinen Führerschein und Personalausweis per Videochat.  

Du besitzt keinen deutschen Führerschein? Im Online-Register echter Identitäts- und Reisedokumente der EU findest du alle von uns akzeptierten Führerscheine. 

Aus Sicherheitsgründen ist eine Prüfung deiner Bonität im Zuge der Registrierung notwendig.  

Für uns spielt Preistransparenz eine wichtige Rolle. Daher bieten wir lediglich einen bundesweiten Tarif an. Dabei zahlst du nur bei tatsächlicher Nutzung, es fallen keine regelmäßigen Gebühren an. Besitzt du keine BahnCard, kostet die Registrierung einmalig 9 Euro, mit BahnCard ist sie kostenfrei.  

Schon gewusst? Flinkster for Business ist unser Angebot speziell für Geschäftskunden. Mehr Informationen gibt es hier

Wir bieten dir die Möglichkeit der bequemen Abrechnung per Kreditkarte oder SEPA-Lastschriftmandat. Hierbei werden dir deine Kosten wöchentlich in Rechnung gestellt. 

Für Kunden mit einer ausländischen Zahlungsverbindung steht leider nur die Abrechnung per Kreditkarte zur Verfügung.  

Wir benötigen deine Mobilfunknummer um dich auch kurzfristig informieren zu können, falls dein gebuchtes Fahrzeug nicht zur Verfügung steht. Zudem senden wir dir bei sogenannten Poolfahrzeugen 15 Minuten vor Fahrtantritt eine SMS mit dem Kennzeichen deines Fahrzeuges zu. 

Auch beim Zurücksetzen des Passworts deines Kundenkontos wird deine Mobilfunknummer benötigt. Aus Sicherheitsgründen muss jedes Zurücksetzen des Passworts mit einem dir per SMS zugesendeten Sicherheitscode bestätigt werden. 

Das Passwort muss mindestens eine Länge von 8 Zeichen haben und folgendes beinhalten:

- Ziffern (0-9)
- Großbuchstaben (A-Z)
- Kleinbuchstaben (a-z)
- Sonderzeichen (z.B. # > < ! und ?)

Nein, unsere Fahrzeuge kannst du digital per App öffnen und schließen. Hierzu legst du bei der Registrierung eine Kunden-PIN fest. Diese kannst du auch nachträglich in deinem Kundenkonto ändern. Wenn du unsere App nutzt, steht dir ein noch größeres Angebot an Stationen zur Verfügung. 

Optional lassen wir dir jedoch gerne eine Kundenkarte zum Öffnen und Schließen der Fahrzeuge per Post zukommen. Bitte sende uns hierzu einfach eine kurze Nachricht oder bestelle die Karte online in deinem Kundenkonto. Der Erstversand kostet einmalig 5 Euro.  

Die Kundenkarte ist unbegrenzt gültig. Auch wenn du unser Angebot seit einiger Zeit nicht in Anspruch genommen hast, kannst du deine Karte weiterverwenden. 

Daten ändern oder hinzufügen

Deine Daten kannst du selbstständig im Kundenbereich unserer Homepage ändern. Die Zugangsdaten für das Kundenprofil wurden dir im Anschluss der Registrierung übermittelt.  

Eine Änderung der Zahlungsverbindung ist auch möglich, wenn dein Kundenkonto zurzeit gesperrt ist. Trotz der Fehlermeldung nach dem Login kannst du im Menü zum Zahlungsverkehr gelangen und die Daten dort anpassen. Die Freigabe deines Accounts erfolgt dann etwas zeitverzögert. Aufgrund von technischen Hindernissen in manchen Browsern kann es notwendig sein, dass der Speichern Button zweimal betätigt werden muss, auch wenn das System die Sicherung nach dem ersten Mal bestätigt. Das erneute Laden benötigt nach dem Betätigen des Buttons etwas Zeit. Die Seite sollte sich innerhalb von 15-20 Sekunden automatisch aktualisieren, bitte in dieser Zeit nicht erneut abspeichern. 

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung können wir deine Kreditkartendaten nicht mehr schriftlich oder telefonisch entgegennehmen und bitten dich daher die Änderung online selbstständig durchzuführen.

Bitte teile uns diese Information per E-Mail an info@flinkster.de mit. Um deinen Namen in deinem Kundenkonto ändern zu können, benötigen wir eine Kopie der Urkunde, auf der die entsprechende Namensänderung nachvollziehbar ist. 

In deinem Kundenkonto hast du die Möglichkeit, gegen eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 10 Euro, einen Tarifpartner anzulegen. Dieser Tarifpartner erhält seine eigene Kundennummer und kann eigene Buchungen tätigen. Die Abrechnung der Fahrten des Tarifpartners erfolgt über deine Rechnung. 

Sollte das Anlegen eines Tarifpartners über den Kundenaccount nicht möglich sein, wende dich bitte an unseren Kundenservice. Schreib hierzu eine E-Mail an info@flinkster.de. Teile uns in dieser E-Mail deine Kundennummer, den Vor- und Zunamen des gewünschten Tarifpartners, dessen Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse, sowie Geburtsdatum und -ort mit. Sobald der Tarifpartner durch den Kundenservice angelegt wurde, erhältst du eine Bestätigung per E-Mail. Eine eigene Kundenkarte kann dein Tarifpartner per E-Mail bestellen. Der Versand kostet einmalig 5 Euro. 

Die PIN zur Fahrzeugöffnung via App vergibst du dir selbst bei der Registrierung. Solltest du sie vergessen haben, kannst du diese jederzeit in deinem Kundenkonto auf unserer Website ändern. Die Option findest du unter "Persönliche Daten". Nach der Hinterlegung gilt die PIN für alle zukünftigen Fahrten.  

Wenn du dein Kundenkonto bei Flinkster kündigen möchtest, genügt eine kurze, formlose Nachricht unter Angabe deiner Kundennummer per E-Mail an info@flinkster.de. Nach Bearbeitung bestätigen wir dir die Kündigung selbstverständlich. Die Kündigungsfrist liegt bei 6 Wochen zum Quartalsende. 

Probleme beim Login & Kontosperrung

Mit deiner Kunden- oder Kartennummer und deinem Passwort loggst du dich online ein. Solltest du das Passwort vergessen haben, nutze bitte die „Passwort vergessen“-Funktion unterhalb der Login-Maske. Da wir bei der Passwort-Wiederherstellung eine Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen, ist es erforderlich, dass du deine Mobiltelefonnummer in deinem Kundenkonto hinterlegt hast. An diese schicken wir dir einen Sicherheitscode per SMS, den du zum Zurücksetzen des Passworts benötigst. 

Falls du noch keine Mobiltelefonnummer hinterlegt haben solltest oder dir deine Kundennummer nicht bekannt ist, verfahre bitte wie folgt. 

Sende uns folgende Dokumente und Informationen per Mail an info@flinkster.de
- Eine Fotokopie deines Personalausweises (Vor- und Rückseite) 
- Ein Foto, auf dem dein Gesicht gemeinsam mit deinem Personalausweis (Vorderseite) zu sehen ist 
- Deine Mobilfunknummer 
- Die E-Mail-Adresse, mit der du registriert bist 

 
Unser Kundenservice hinterlegt deine Mobilfunknummer in deinem Kundenkonto und schickt dir anschließend eine E-Mail mit deiner Kundennummer zu. Anschließend kannst du dir über "Passwort vergessen" ein neues Passwort erstellen lassen. 

Ist dir weder deine Kundennummer noch die verwendete E-Mail-Adresse bekannt, musst du dich erneut registrieren. 

Bitte beachte zuerst, dass du nur die Kundennummer ODER die Kartennummer im richtigen Eingabefeld zum Anmelden verwendest. Wenn du die Meldung "Wir konnten mit deinen Daten leider keinen Kunden bestimmen" erhältst, prüfe bitte die eingetragenen Angaben. Kannst du dich trotz korrekter Eingaben nicht in dein Kundenkonto einloggen, wende dich an unseren Kundenservice unter info@flinkster.de.  

Dein Kundenkonto wird automatisch wieder freigegeben, wenn der Grund der Sperre behoben ist. Die Freigabe erfolgt beispielsweise automatisch, wenn du deine Zahlungsdaten aktualisierst. 

Konnte eine Rechnung nicht beglichen werden, ziehen wir den offenen Betrag nach Aktualisierung deiner Zahlungsdaten erneut ein. Sobald der Einzug erfolgreich war, kannst du dein Kundenkonto wieder uneingeschränkt nutzen. Da wir wöchentlich einziehen, kann es bis zur Freischaltung ein paar Tage dauern. Hierfür bitten wir um dein Verständnis. 

Die Meldung beim Login "Dein Kundenkonto steht aktuell nicht vollständig zur Verfügung" bedeutet, dass dein Kundenkonto aktuell zur Nutzung gesperrt ist. Dies kann verschiedene Ursachen haben.  

Trotz der Meldung kannst du im Kundenkonto deine Daten prüfen. Möglich ist, dass deine Kreditkarte abgelaufen ist. Aktualisiere einfach deine Zahlungsinformationen online und kurze Zeit später wird der Account wieder freigegeben.  

Ebenfalls kann eine Rechnung offen sein, deren Zahlungsfrist bereits überschritten ist. Bitte prüfe ob eine Zahlung aussteht, du kannst die Rechnungen online einsehen. 

Guthaben & Vergünstigung

Du kannst dein Guthaben in deinem Kundenkonto selbst einlösen. Unter "Fahrtguthaben-Übersicht" hast du die Möglichkeit den Gutscheincode einzugeben, sodass es direkt bei deiner nächsten Buchung zur Verfügung steht.  

Wenn du einen Gutschein für eine vergünstigte Registrierung erhalten hast, kann dieser nicht nachträglich nach deiner Registrierung eingelöst werden. 

Dein Fahrtguthaben gilt für alle Fahrtkosten, welche nach der Aktivierung entstehen. Dazu gehören der Zeit- und der Kilometerpreis. Das Fahrtguthaben wird automatisch angerechnet.  

Gebühren, wie z. B. Stornierungsgebühren oder Verspätungsgebühren, können hingegen nicht mit Fahrtguthaben verrechnet werden. 

Wenn du Besitzer einer BahnCard bist, ist die Registrierung bei Flinkster für dich kostenlos. Wähle hierzu einfach bei der Registrierung den Bundesweiten Tarif für Kunden mit BahnCard und gib deine Kundennummer in das entsprechende Feld ein. Solltest du deine BahnCard erst nach der Registrierung bei Flinkster erhalten haben, ist eine nachträgliche Erstattung der Registrierungskosten nicht möglich. 

Wenn du dich mit deiner BahnCard registriert hast, sammelst du automatisch BahnBonus-Punkte. In deinem Kundenkonto unter "BahnBonus" kannst du die Kartendaten bei Bedarf ändern oder eine neue Karte zum Sammeln der Bonuspunkte eintragen. Die Übertragung der Punkte auf dein BahnBonus-Konto erfolgt zu Beginn des Folgemonats nach Erhalt deiner Rechnung. 

Weitere Informationen zu BahnBonus findest du hier

Allgemein

Unsere Fahrzeuge können stunden- oder tageweise angemietet werden. Die Buchung erfolgt online oder per App. Du gibst dabei deinen Buchungszeitraum, die gewünschte Station und dein Wunschfahrzeug an. Das Fahrzeug steht an der von dir gewählten Station zum gewünschten Zeitpunkt bereit. Nach Beendigung deiner Fahrt muss das Fahrzeug wieder an derselben Station abgestellt werden, sodass der nächste Nutzer es am angegebenen Ort vorfinden kann. One-Way-Fahrten sind mit Flinkster nicht möglich.  

Der Gesamtpreis deiner Buchung setzt sich aus dem Zeitpreis und dem Preis für die gefahrenen Kilometer zusammen. Beide sind abhängig von dem gebuchten Fahrzeug. Bei der Buchung können wir den finalen Preis noch nicht mitteilen, da dieser von deiner tatsächlich gefahrenen Strecke abhängt. Du erhältst daher eine Bestätigung über den Zeitpreis. 

Möchtest du vorab eine Einschätzung über die zu erwartenden Gesamtkosten oder verschiedene Fahrzeugtypen und Zeiträume vergleichen, nutze bitte unseren Preisrechner. Für einen Preisvergleich der Fahrzeugklassen schau einfach in unsere Preisliste. 

Zum Preisrechner 

Zur Preisliste 

 

Wenn du ein Fahrzeug für einen ganzen Tag nutzen möchten, gib einfach den gewünschten Zeitraum bei der Buchungsanfrage an. Wir berechnen automatisch den für dich günstigsten Preis. Der Tagespreis wird bei den meisten Fahrzeugklassen nach 10 Stunden erreicht und gilt ab Entleihzeitpunkt für 24 Stunden. Ab dem zweiten Tag fährst du zu einem geringeren Tagespreis. 

Bitte gib auch bei der Nutzung zum Tagespreis immer ein Buchungsende an und halte dich an dieses. Der Wagen wird nicht ab Erreichen des Tagespreises automatisch für 24 Stunden für dich reserviert. 

Zur Preisliste 

Wenn du den ursprünglich angegebenen Buchungszeitraum ändern möchtest, kannst du dies einfach online oder in der App unter "Aktuelle Buchungen" vornehmen. Dies gilt auch, wenn du die bereits begonnene Buchung verlängern möchtest. Voraussetzung hierfür ist, dass dein Fahrzeug nicht bereits durch eine nachfolgende Kundenbuchung reserviert ist. 

Änderungen oder Stornierungen deiner Buchung per E-Mail ist leider nicht möglich. 

Wenn du deine Buchung nicht antreten kannst, storniere diese bitte online oder per App. Das Fahrzeug ist andernfalls für den angegebenen Zeitraum kostenpflichtig reserviert und kann nicht durch andere Nutzer gebucht werden. Die Stornierung ist bis 24 Stunden vor Buchungsbeginn kostenfrei. Danach werden 50% des Buchungspreises, maximal jedoch einen Tagespreis der gebuchten Fahrzeugklasse, als Stornierungsgebühr berechnet. 

Fahrzeuge & Ausstattung

Wir bieten Fahrzeuge verschiedener Fahrzeugklassen an. In der Kleinwagenklasse stehen dir z.B. der VW Polo zur Verfügung. Dieser bietet ausreichend Stauraum und mehrere Personen können mit dem Wagen bequem fahren. Auch für Fahrten in der Stadt ist der Kleinwagen gut geeignet. Außerdem kannst du bei uns auch Fahrzeuge der Mini-Klasse (z.B. Toyota Aygo, Smart ForTwo) oder größere Fahrzeuge der Kompakt- und Komfortklasse (z.B. Golf Kombi) buchen. Die Verfügbarkeit variiert je nach Standort und Auslastung. Bei uns kannst du zusätzlich an einzelnen Stationen auch Transporter oder Minibus (9-Sitzer) mieten. Die Konditionen für die einzelnen Fahrzeugklassen entnimmst du bitte unserer Preisliste. 

Zur Preisliste 

 

An einigen Standorten verfügen wir über Kleinbusse, welche zu den regulären Carsharing-Bedingungen genutzt werden können. Dabei kannst du den Bus stunden- oder tageweise buchen. Ob ein Bus verfügbar ist, kannst du über die unverbindliche Buchungsanfrage feststellen. Gib einfach den Wunschzeitraum, die Stadt und die Tarifklasse "Transporter" bei der Buchungsanfrage ein.  

Bitte achte bei der Buchung auf die Fahrzeug- oder Pool-Bezeichnung, um eine Verwechslung mit einem Transporter mit Ladefläche zu vermeiden. 

An einigen Standorten verfügen wir über Transporter, welche zu den regulären Carsharing-Bedingungen genutzt werden können. Dabei kannst du den Transporter stunden- oder tageweise buchen. Ob ein Transporter verfügbar ist, kannst du über die unverbindliche Buchungsanfrage feststellen. Gib einfach den Wunschzeitraum, die Stadt und die Tarifklasse "Transporter" bei der Buchungsanfrage ein.  

Bitte beachte, dass mit unseren Fahrzeugen generell keine One-Way-Fahrten möglich sind. Der Transporter muss nach Buchungsende wieder an den Standort zurückgebracht werden, an welchem du ihn übernommen hast. 

Die meisten Fahrzeuge verfügen über eine Isofix-Halterung, mit welcher du deinen mitgebrachten Kindersitz einfach befestigen kannst. Du kannst dieses Zusatzmerkmal direkt bei der Fahrzeugbuchung unter "erweiterte Suche" festlegen und erhältst dementsprechend nur Fahrzeuge in der Ergebnisliste, welche über Isofix verfügen. 

Kindersitze selbst sind in unseren Fahrzeugen jedoch nicht vorhanden. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen ist es uns leider nicht möglich, entsprechende Sitze bereitzustellen. Bitte organisiere daher einen Kindersitz selbstständig, wenn dieser erforderlich ist. 

Unsere Fahrzeuge verfügen grundsätzlich nicht über eine Anhängerkupplung. Es gibt jedoch einzelne Partner, welche diese Zusatzoption anbieten. Such einfach nach einem passenden Fahrzeug und nutze im zweiten Schritt der Buchungsanfrage die erweiterte Suche. Dort kannst du die Option "Anhängerkupplung" auswählen. Dir werden nun ausschließlich Fahrzeuge angezeigt, welche über eine Anhängerkupplung verfügen. 

An einigen Standorten bieten wir auch Fahrzeuge mit Automatikgetriebe an. Unsere Homepage bietet dir (neben der Abfrage genereller Verfügbarkeiten in einem bestimmten Zeitraum) die Möglichkeit, weitere Anforderungen an das Fahrzeug in die Suche einzubeziehen. Nach der Abfrage des gewünschten Zeitraumes ermöglicht der Menüpunkt "weitere Optionen" die Suchergebnisse auf die Anzeige von Automatikwagen zu beschränken. Darüber hinaus sind Elektroautos immer mit Automatikgetriebe ausgestattet.  

Die genauen Maße sind bei den meisten Fahrzeugen hinterlegt. Klicke bei der Buchungsanfrage einfach auf den Fahrzeugnamen und du erhältst Details zum ausgewählten Fahrzeug. Sollten die Maße nicht hinterlegt sein, setz dich mit unserem Kundenservice unter info@flinkster.de in Verbindung. Wir helfen dir gerne weiter. 

Regeln zur Verwendung

Deine Kundenkarte ist nicht übertragbar und darf dementsprechend nicht an andere Personen ausgehändigt werden. Das Fahrzeug darf jedoch von einem Mitfahrer, der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, geführt werden, sofern du dich als Kunde im Fahrzeug befindest. Andernfalls ist der Versicherungsschutz im Schadensfall nicht gewährleistet. 

Du kannst stets nur ein Fahrzeug anmieten. Die Anmeldung bei Flinkster ist personengebunden, sodass ein von dir gemietetes Fahrzeug nicht an eine andere Person weitergegeben werden darf. Während der Fahrt kannst du den Fahrer wechseln, solange du dich ebenfalls im Fahrzeug befindest. 

Für eine Fahrt mit einer kleineren Gruppe bieten wir an einigen Stationen Busse mit 9 Sitzen an. 

Voraussetzung für die Nutzung unserer Fahrzeuge ist die erreichte Volljährigkeit und der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Probezeit selbst stellt kein Registrierungskriterium dar. Für Kunden unter 25 Jahren stehen ausschließlich die Fahrzeuge der Mini-, Klein- und Sonderklasse sowie Transporter bereit. An Standorten, an welchen diese Fahrzeugklassen nicht angeboten werden, wird auch die Kompaktklasse für jüngere Kunden freigegeben. 

Gemäß unserer Nutzungsbedingungen (§9 "Benutzung der Fahrzeuge") ist es untersagt, das Fahrzeug zur gewerblichen Personenbeförderung, zu motorsportlichen Übungen, zu Testzwecken oder zu sonstigen fremden Zwecken zu benutzen und / oder nicht berechtigten Dritten zur Verfügung zu stellen. Hierzu gehören ebenfalls Fahrsicherheitstrainings. 

Mit unseren Fahrzeugen kannst du problemlos in das europäische Ausland fahren. In unseren Fahrzeugen findest du die grüne Versicherungskarte, die du für eine Fahrt in manche Länder benötigst. Innerhalb der EU ist die grüne Versicherungskarte nicht mehr vorgeschrieben. Solltest du in dem von dir gebuchten Fahrzeug die Karte nicht vorfinden und sie benötigen, wende dich sich bitte per E-Mail an unseren Kundenservice.  

Eine Ausnahme besteht bei Fahrten nach Polen. Die polnische Regierung verlangt bei der Einreise die Vorlage eines bestimmten Dokuments, welches du bitte vor Fahrtantritt bei unserem Kundenservice beantragst. Dieses schicken wir dir dann per Post (in dringenden Fällen auch per E-Mail) zu. 

Elektrofahrzeuge

Der Ladevorgang kann jederzeit an der Heimatstation durchgeführt werden, auch wenn deine Buchung noch läuft. Wenn du unterwegs laden musst, informieren dich bitte zuvor über die Möglichkeiten. Stationsbasierte Fahrzeuge sind oft nur an der Heimatstation aufladbar, haben jedoch zum Teil Schuko-Kabel zum Laden am Hausstrom im Fahrzeug. Details hierzu erfährst du beim Klick auf den Fahrzeugnamen während der Buchung.  

Das Vorhandensein des Kabels muss in jedem Falle vor Fahrtantritt geprüft werden. Der Ladevorgang dauert unterschiedlich lange, je nachdem wie niedrig der Ladestand ist und ob du über die Station oder den Hausstrom lädst. Im Schnitt kannst du 2-3 Stunden für eine vollständige Aufladung rechnen (nur mit Typ-2 Stecker, bei Anschluss am Hausstrom 7-8 Stunden).  

Wenn du das Fahrzeug übernimmst, denke bitte unbedingt daran das Ladekabel mitzunehmen und nicht an der Station hängen zu lassen. Im Verlustfall werden dir sonst die Kosten für den Ersatz des Kabels berechnet. Daher ist es sehr wichtig das Kabel stets im Fahrzeug mitzuführen. Bei der Abgabe schließ das Fahrzeug bitte wieder an die Station an und prüfe den Start des Ladevorgang an der Säule und im Fahrzeug.  

Eine genauere Anleitung zum Thema Elektroautos (am Beispiel des Nissan Leafs) findest du hier

Wenn die Batterie vollständig geladen ist, erreichen der Renault Zoe und ähnliche Modelle unter optimalen Bedingungen eine Reichweite von ca. 150 km gemäß Herstellerangaben. In Abhängigkeit von individueller Fahrweise, Temperatur, Straßenverhältnissen, Zuladung bzw. Nutzung von Klimaanlage oder Heizung kann sich die Reichweite deutlich reduzieren. Vorausschauendes Fahren hilft, die Reichweite zu vergrößern. Im Schnitt kann 1% Akkuleistung pro gefahrenen Kilometer gerechnet werden. Bitte behalte ca. 20% Akkuleistung als Reserve. 

Fahrtantritt

Zum Öffnen nutzt du am besten die Flinkster-App. Hierfür benötigst du die PIN, die du bei der Registrierung selbstständig vergeben hast. Solltest du sie vergessen haben, kannst du diese jederzeit in deinem Kundenkonto auf unserer Website ändern. 

Falls vorhanden, kannst du alternativ deine Kundenkarte an das Lesefeld an der Windschutzscheibe halten.  

Der Fahrzeugschlüssel befindet sich im Handschuhfach. Bei Fahrtpausen verschließt du den Wagen einfach mit der Zentralverriegelung des Fahrzeugschlüssels. Wenn du den Wagen wieder abgibst, stecke den Schlüssel bitte mit dem runden Chip zurück in den Steckplatz im Handschuhfach. Danach kannst du das Fahrzeug wieder mit der Karte oder per App verschließen. 
Bevor du dich vom Fahrzeug entfernst, prüfe bitte ob die Türen fest verschlossen sind. 

Unsere Fahrzeuge müssen bei der Abgabe zu mindestens einem Viertel betankt sein. Findest du dein Fahrzeug mit einem niedrigeren Füllstand vor, informiere uns bitte wie bei einer Schadensmeldung telefonisch. Wir verwarnen den Vornutzer entsprechend.  

Bitte hinterlasse den Wagen ausreichend betankt, auch wenn du ihn nicht ebenso vorgefunden hast. Zum Zahlen der Benzinkosten liegt in unseren Fahrzeugen eine Tankkarte des DKV vor. 

Eine Übersicht der DKV-Tankstellen kannst du dir beispielsweise in der kostenfreien App der DKV oder auch in unserer App anzeigen lassen. 

Solange du dich ebenfalls im Fahrzeug befindest, darf gerne eine andere Person mit gültigem Führerschein den Wagen fahren. Dies braucht nicht gesondert angemeldet werden. Bitte beachten: Die Weitergabe der Karte oder des Fahrzeuges an andere Personen ist nicht gestattet., andernfalls erlischt der Versicherungsschutz. In solchen Fällen bietet sich das Hinzufügen eines Tarifpartners an, welcher mit einem eigenen Account und einer eigenen Karte Fahrzeuge mieten kann.  

Tanken

Um das Fahrzeug auch für die Folgebuchung einsatzbereit zu halten, muss der Tank bei Rückgabe mindestens zu einem Viertel gefüllt sein. Sollte der Benzinstand niedriger sein, tanke das Fahrzeug bitte vor Buchungsende auf. 

Die Tankkarte findest du im Bordbuch oder Schlüsselsteckplatz im Handschuhfach des Carsharing-Fahrzeugs. Du kannst mit ihr an allen Tankstellen zahlen, welche im DKV-Tankstellenverbund teilnehmen. Ob eine Tankstelle teilnimmt, erkennst du am blau-orangen Schild an der Auffahrt zur jeweiligen Tankstelle. Eine Übersicht der DKV-Tankstellen in deiner Nähe, findest du zudem in unserer App.  

Bei Fahrzeugen unserer Partner kann gegebenenfalls eine andere Tankkarte hinterlegt sein. Schau zu Beginn der Fahrt nach, welche Art von Karte im Handschuhfach vorliegt.  

Die Tank-PIN zu deinem Fahrzeug findest du am Schlüsselanhänger des Fahrzeugschlüssels oder jederzeit nach Buchungsbeginn in der App. Die PIN findest du in den Detailinformationen zu deinem Fahrzeug im Buchungskonto. 

Sollte die Tankkarte einmal nicht funktionieren, erstatten wir dir selbstverständlich die Tankauslage. 

Bitte sende uns hierzu das Original der Tankquittung mit deiner Kundennummer und dem Fahrzeug-Kennzeichen versehen an folgende Anschrift: Deutsche Bahn Connect GmbH, Raffineriestraße 28; 06112 Halle (Saale). 

Soll der Betrag auf ein anderes privates Konto überwiesen werden, benötigen wir dazu die betreffende IBAN und BIC, sowie den Kontoinhaber. Das Formular zur Erstattung von Tankauslagen kannst du hier herunterladen. 

Bitte beachte: Bei einer eingesandten Kopie können wir aus steuerrechtlichen Gründen die enthaltene Mehrwertsteuer nicht zurückerstatten. 

Rückgabe

Solltest du die ursprünglich angegebene Buchungszeit nicht einhalten können, verlängere bitte die Buchung rechtzeitig online oder per App. Ist der Wagen noch verfügbar, ist die Verlängerung problemlos möglich. Sollte eine Verlängerung nicht möglich sein, informiere uns bitte so früh wie möglich telefonisch. 

Bei einer verspäteten Rückgabe ohne vorherige Verlängerung fallen Verspätungsgebühren gemäß Gebührenliste an. 

Zur Gebührenliste 

Du erhältst eine Gutschrift über 50% der verkürzten Zeit, wenn du das Fahrzeug früher abstellst. Bitte beachte hierbei, dass entsprechend unserer AGB die erste Stunde jeder Buchung vollständig, jede weitere Nutzung im 30-Minuten-Takt abgerechnet wird. Bei Flinkster-Fahrzeugen, erkennbar an der Kennzeichenkombination F-R XXXX, wird die frühere Abgabe automatisch erfasst. Bei Fahrzeugen unserer Partner verkürzt du die Buchung bitte selbstständig online oder per App. 

Unsere Fahrzeuge sind stationsgebunden und müssen nach der Buchung wieder an ihren Ausgangsort zurückgebracht werden. Ein Wechsel zwischen den Stationen oder verschiedenen Städten ist nicht möglich. 

Bitte achte bei einem Unfall immer in erster Linie auf deine eigene und die Sicherheit der beteiligten Personen. Ist die Unfallstelle gesichert, ruf bitte die Polizei und erwähne, dass es sich um ein Mietfahrzeug handelt. Dies ist für die nachfolgende Bearbeitung sehr wichtig.  

Im Anschluss ruf bitte unsere Hotline unter 069 42 72 77 00 an. Wir helfen dir bei dem weiteren Ablauf und kümmern uns zum Beispiel um einen Reparaturdienst.  

Ein Unfall ist auch ein kleinerer Schaden, der während deiner Mietzeit passiert, z.B. der Kontakt mit einem Straßenpoller oder anderen Gegenständen. Ruf auch hier die Polizei und kontaktiere uns im Anschluss. 

In der Flinkster App findest du eine Übersicht über alle bekannten Schäden des Fahrzeugs. Bitte überprüfe vor deinem Fahrtantritt das Fahrzeug auf Schäden und gleiche sie mit den bereits vermerkten ab. Sollten hierbei neue Schäden hinzugekommen sein, musst du diese direkt über die App melden.  
Hierzu gehören ebenfalls Verschmutzungen und fehlende Utensilien. 

Der Selbstbehalt im Schadensfall beträgt 1.500 Euro. Eine Senkung des Selbstbehalts auf lediglich 300 Euro ist mit dem Erwerb eines Sicherheitspaketes möglich. Das Sicherheitspaket kostet 90 Euro und hat eine Laufzeit von einem Jahr. Es verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sollte es nicht bis 6 Wochen vor Ablauf schriftlich (per E-Mail) gekündigt werden. Du kannst das Sicherheitspaket jederzeit online unter "Vertragsdaten" in deinem Profil hinzu buchen. 

Du kannst für deine Rechnung einen alternativen Empfänger angeben. Eine Berechnung einzelner Fahrten innerhalb eines Berechnungszeitraumes für unterschiedliche Adressaten ist jedoch nicht möglich. Wünschst du einen alternativen Rechnungsempfänger, schreib uns bitte kurz eine Nachricht mit deiner Kundennummer und den Angaben zum Namen und der Anschrift der Firma / des Empfängers. 

Unsere Rechnungsstellung erfolgt im wöchentlichen Rhythmus. Sofern du die Kostenübersicht einer Fahrt zur Reisekostenabrechnung oder Weiterbelastung an Dritte benötigen, kannst du nach Fahrtende die Buchungsbestätigung ausdrucken. Hier werden alle Kosten zur Fahrt separat inklusive Mehrwertsteuer aufgeführt. Nachdem die Fahrten in unserem System abgerechnet wurden, stellen wir dir im Kundenkonto auch eine Vorschau auf die kommende Rechnung zur Verfügung. 

Unsere Fahrzeuge haben zu deiner Sicherheit eine Wegfahrsperre, welche nach dem Öffnen innerhalb einiger Minuten wieder aktiv wird. Sollten zwischen dem Öffnen und dem Starten des Wagens einige Minuten vergangen sein, lässt sich das Fahrzeug nicht mehr starten. Du kannst die Wegfahrsperre einfach selbst deaktivieren: 

Bei einem Fahrzeug mit Schlüssel im Handschuhfach: Steck den Schlüssel zurück und verschließe den Wagen mit deiner Karte / App. Öffne im Anschluss das Fahrzeug erneut, entnimm den Schlüssel und starte den Motor. 

Bei einem Fahrzeug ohne Schlüssel: Öffne das Fahrzeug einfach per App erneut und starte den Motor mit dem Start-Stopp-Knopf. 

Fundsachen werden spätestens bei der nächsten turnusmäßigen Reinigung durch unseren Wartungsdienst aus den Fahrzeugen entnommen und in das städtische Fundbüro gebracht. Ein Versand mit der Post ist nicht möglich. Sollte die Buchung noch nicht lange zurückliegen, kannst du uns gerne telefonisch kontaktieren und wir vereinbaren eine kurze Buchung, sodass du deinen Gegenstand selbst entnehmen kannst. 

Wenn du deine Kundenkarte verloren hast, setze dich bitte umgehend mit unserem telefonischen Kundenservice in Verbindung. Wir tragen die Karte aus deinem Kundenkonto aus, sodass sie von Dritten nicht genutzt werden kann. 

Bitte beachte, dass wir für den Verlust der Kundenkarte eine Gebühr in Höhe von 25 Euro gemäß Preisliste berechnen. Wenn gewünscht, lassen wir dir natürlich auch eine neue Kundenkarte postalisch zukommen. 

Den Newsletter kannst du direkt über die E-Mail abbestellen. Öffne einfach den Newsletter, scrolle bis zum Seitenende und folge dem dort angegebenen Link.   

Zukünftig erhältst du nur noch Informationen, die eine Änderung zur Preisliste oder den AGB enthalten. Hierzu sind wir gesetzlich verpflichtet. Solltest du dennoch weiterhin den Newsletter erhalten, melde uns dies bitte per E-Mail, damit wir dein Kundenprofil nochmals überprüfen können. 

Die von uns eingesetzten Bordcomputer sind mit einem GPS-Modul zur Positionsbestimmung ausgerüstet und übermitteln selbständig bei jedem Schließen mit der Kundenkarte (Fahrtende) die GPS-Koordinaten an unser Buchungssystem. Weiterhin besteht aus dem Buchungssystem heraus die Möglichkeit, in begründeten Ausnahmefällen dem Bordcomputer manuell eine Positionsanfrage zu schicken, sodass für den konkreten Moment die GPS-Koordinaten übermittelt werden, um bspw. ein falsch abgestelltes, abgeschlepptes oder unterschlagenes Fahrzeug auffinden zu können. 

Die Bordcomputer speichern und übertragen während der Fahrt keine Positions- und Bewegungsdaten. 

Das Buchungssystem speichert nur die oben beschriebenen Daten, im Normalfall also den Standort zum Fahrtende. Ein nachträgliches Ermitteln der gefahrenen Wegstrecke ist somit nicht möglich und widerspricht auch unserem Verständnis von Carsharing und Datensicherheit. 

Sollte deine Kreditkarte eine Mietwagenversicherung beinhalten, klär bitte direkt mit deinem Anbieter welche Voraussetzungen gelten. Im Gegensatz zu klassischen Autovermietungen erhältst du bei uns keinen Einmal-Mietvertrag, sondern einen dauerhaften Vertrag mit der Deutsche Bahn Connect GmbH. Damit erhältst du die Möglichkeit, Fahrzeuge mit wechselndem Kennzeichen flexibel anzumieten. Für diese Kurzzeitmiete erhältst du keinen gesonderten Mietvertrag, sondern lediglich eine Buchungsbestätigung mit Angaben zur Fahrzeugklasse, dem Mietzeitraum und dem Zeitpreis. 

Keine Antwort gefunden? Schicke deine Nachricht direkt an den Kundenservice:

*Pflichtfeld

Hier erfährst Du mehr über die günstigen Preise für unserer Flinkster-Flotte.

Informiere Dich hier über die aktuell gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Flinkster (Stand: Mai 2018)